Mobbing am Arbeitsplatz

Peer Steinbrück

Mobbing und Diskriminierung?

16.08.2013: Das Leiden von Dopingopfern erschüttert Peer Steinbrück, wie wir in den Medien lesen konnten, ja er fordert ein Gesetz und die Aufnahme ins Grundgesetz.
Wir sind erschüttert, dass Steinbrück für ein Statement zum Thema Mobbing und Diskriminierung keine Zeit hat!
1,6 Millionen Mobbing-Opfer gibt es laut Studien in Deutschland und Steinbrück hat keine Meinung und keine Zeit sich auch gegen Mobbing und Diskriminierung auszusprechen, wir sind empört, sehr geehrter Herr Steinbrück!

Keine Zeit!

Peer Steinbrück Foto: (c)Daniel Biskup

Kanzlerkandidat Peer Steinbrück: "Keine Zeit für ein Statement zum Thema Mobbing! So die Mitteilung aus seinem Büro.

Bei
Abgeordnenetenwatch werden von Herr Steinbrück auch keine Fragen beantwortet, dort erfolgt immer folgende Antwort: "Mit dieser Antwort möchten wir Sie bitten, sich mit Ihrem Anliegen direkt an das Bundestagsbüro von Herrn Steinbrück zu wenden."

Nun haben wir gemacht, auch schon vor der Zeit, als er von der SPD als Kanzlerkandidat nomimiert wurde ...

"Wer wegsieht - unterstützt die Täter"