Stimmen zu Mobbing

Stimmen und Gesichter gegen Mobbing

Hinweis: Um ein komplettes Statement zu lesen, bitte die jeweiligen NAMEN oder die FOTOS anklicken!

Stimmen und Gesichter gegen Mobbing

Volker Redder (25.04.2015): Einen Aktionstag gegen Mobbing kann und sollte man auf jeden Fall machen, nicht nur um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren, ...

Rainer Holger Bensch (16.04.2015): Auch ich sage: Mobbing ist ein ernsthaftes gesellschaftliches Problem, ob am Arbeitsplatz, im privaten Umfeld, im Internet oder in der Schule.

Michael Müller , Regierender Bürgermeister von Berln (21.01.2015): Mobbing ist kein Kavaliersdelikt. Umso wichtiger ist es, ein deutliches Zeichen gegen Mobbing zu setzen - für Mobbing ist kein Platz in unserer Gesellschaft!

Senatorin Dilek Kolat : Kein Statement, weil wir (mobbing-web.de) für ein Mobbing-Strafgesetz plädieren! "Auf der Website wird für ein eigenes Strafrecht Mobbing plädiert... und daher kein Statement..."

Katja Mast (09.12.2014): , MdB: Wir dürfen nicht akzeptieren, wenn Menschen systematisch ausgegrenzt und schikaniert werden.

Jürgen J. Köster , Dozent und Filmemacher in Bremen (29.10.2014: "MOBBING IST EIN VERBRECHEN!" Jürgen J. Köster

Manuela Schwesig : Ob am Arbeitsplatz, an Schulen oder im Internet Mobbing ist eine schlimme und belastende Erfahrung. 32 Prozent der Jugendlichen berichten, dass in ihrem Bekanntenkreis schon einmal jemand im Internet fertig gemacht wurde.

Sabine Zimmermann 01.10.2014: Schikanen, fortgesetzte Sticheleien und bewusste Ausgrenzung sind typische Zeichen, die leider bereits im Kindesalter beginnen, ...Auf allen Gebieten heißt es deshalb - wehret den Anfängen -.

Martin Rabanus 19.09.2014: Mobbing bedeutet, andere Menschen wiederholt und regelmäßig zu schikanieren, zu quälen und seelisch zu verletzen. ...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19   »

DEINE STIMME GEGEN MOBBING ?

Wie aktuell das Thema Mobbing ist, zeigen die Nachrichten über Cybermobbing und Mobbing am Arbeitsplatz in Deutschland – bei uns und weltweit. Wir wollen das nicht hinnehmen! Alle Menschen müssen einer menschenwürdigen Arbeit ohne Mobbing und Diskriminierung nachgehen können,– bei uns und weltweit.

In der Frage der Mobbingbekämpfung darf es nicht nur bei Präventionsangebote bleiben.

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung nach einen effektiven Schutz vor Mobbing und Cybermobbing. DANKE!

"Gemeinsam gegen Mobbing ?"

Ergänzen auch Sie mit Ihrem Statement, die Liste der vorhandenen "Stimmen und Gesichter gegen Mobbing." Ihr Statement, wenn möglich mit Foto oder Autogrammkarte, übersenden Sie uns bitte per E-Mail . Wir fügen es dann hinzu.

01000501