Volker Redder

"Einen Aktionstag gegen Mobbing kann und sollte man auf jeden Fall machen, nicht nur um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren, aber auch um des Symbols für Mobbing-Opfer mit der Botschaft „Ihr seid nicht allein“ wegen."

Volker Redder

Foto: (c) Volker Redder


Dr. Volker Redder, FDP, Bremen-Huchting (25.04.2015):
Sehr geehrter Herr May,
Mobbing ist ein ernsthaftes Problem und im deutschen Arbeitsrecht gibt es Möglichkeiten, sich gegen Mobbing zu wehren. Inzwischen sind die Gerichte gegenüber diesem Thema auch sensibilisierter als noch vor einigen Jahren. Ob wir daher - wie von Ihnen gefordert - ein Extra-Gesetz benötigen, kann und möchte ich - als Nicht-Arbeitsrechtler - nicht beurteilen, da ich auch finde, dass wir in einem stark überregulierten Staat leben. Und jedes weitere Gesetz macht es nicht unbedingt leichter.

Aktuell ist der „Schwarze Peter“ ja beim Arbeitgeber. Er muss dafür Sorge tragen, dass Mobbing unterbleibt und kann einen Mobber sogar fristlos entlassen. Das sollte eigentlich Abschreckung genug sein.

Wenn Sie den Mobbing-Begriff allerdings auch auf "Cyber Mobbing“ ausdehnen, wird das Ganze komplizierter und moralisch-ethisch und damit auch für mich strafrechtlich schwerwiegender, da es um Schutzbefohlene geht: Die Mobbing-Opfer sind ja überwiegend Kinder und Jugendliche in einer schwierigen Entwicklungsphase (Pubertät) und werden durch Mobbing zusätzlich belastet, was ja in Einzelfällen schon zu Suiziden geführt hat. Hier gibt es zwar Selbsthilfeplattformen gegen das Cyberbullying (z.B. juuuport.de und die Stiftung Mensch arbeitet gerade mit Vertretern der großen Sozialen Netzwerke an einem generischen Cyberbullie-Meldebutton, aber bis das so weit ist… Ein schwieriges Thema. Da sollte auf jeden Fall etwas passieren: Das Bullying muss man sofort melden können, damit über Selbsthilfeorganisationen die Verantwortlichen (durch Übermittlung der IP-Adresse mittels eines Bildes mit integriertem Skript auf der Website kann man nicht immer, aber sehr oft die Identität des Täters ausmachen) gestoppt werden und im schlimmsten Fall auch Anzeige wegen „übler Nachrede“ gestellt werden kann.

Einen Aktionstag gegen Mobbing kann und sollte man auf jeden Fall machen, nicht nur um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren, aber auch um des Symbols für Mobbing-Opfer mit der Botschaft „Ihr seid nicht allein“ wegen.

Viele Grüße!

Volker Redder

Quelle:

HomeStimmen gegen MobbingBeate Müller-GemmekeKatja MastJürgen J. KösterBirgit HesseMartin RabanusManuela SchwesigUwe BrockhausenManfred HozaBjörn EggertSvenja StadlerWaltraud WolffSabine ZimmermannMalu DreyerPeter WicklerAygül ÖzkanRudolf HundstorferArgeo BämayrCaren MarksGünter WallraffAnnegret Kramp-KarrenbauerWinfried KretschmannAnja StahmannSonja P.Kristin AlheitElombo BolayelaHannelore KraftPeter TeuschelChristian UdeTorsten AlbigDr. Henning ScherfMaja J. RuisseauUwe SchünemannSandra ScheeresDavid McAllisterJörn SchimmelmannMartin WehrleSchüler aus HildesheimMichael MüllerRichard BroxPeer SteinbrückKlaus WowereitKristina SchröderJoschka LangenbrinckPhilipp RöslerMartin WortmannWalter ScheuerlPaula KuhnChristina RößlerChristiane BeckJohannes RauFriedemann KochBrigitte LangeBrigitte MohnErwin SelleringThorsten Schäfer-GümbelBjörn BlumeGuido WesterwelleAndreas HeßChristine LieberknechtLutz MohauptAngela MerkelChristian WeberSimone JansonUrsula v. der LeyenRolf PiotrowskiBrigitte BrettenthalerIngelore RosenkötterIlka Martina BierbaumDirk RossmannSteffen KnippertzCarsten SchäperKarl-Josef LaumannErika SchreiberWerner SzendiAndreas SteinMike BlankJörg StroedterHorst SeehoferJoachim HerrmannNorbert LammertRainer SchulteAnja WeisgerberMelanie DöbertGertrud KilleKarin Evers-MeyerPeter NazareckBernhard TilleIrmgard LobachFritz KuhnNorman KohleThomas UlmerGünter HartmannJulia FritzThomas PeltasonKordula Schulz-AscheBernhard NussPeter BeuthSarah SorgeGregor GysiWilli van OoyenJörg-Uwe HahnErich K.H. KalkusKaroline LinnertFrank-Walter SteinmeierChrista LindenlaubDieter PoschSabine WaschkeHermann SchausPetra Tursky-HartmannFrank HenkelKarl-Theodor Frhr. zu GuttenbergChrista D. SchäferMarkus Löning (FDP)Jens BrandtNicola BeerChristoph SeydlBrigitte ZypriesRuth MüllerThomas JurkVolker BlumentrittIngrid von KoslowskiRenate KünastUwe GrundSigmar GabrielAndreas LämmelBrigitte MeyerKatja HusenKlaus ZehGabriele ZIMMERNorbert BlümWalter MomperRalf HillenbergVolker KröningRoland GewaltAndrea NahlesDetlef DzembritzkiPetra PauDieter AlthausBayern SPDGesine SchwanAxel QuandtMatthias PlatzeckPeter Harry CarstensenAnette KrammeCarmen ReginOliver SchruoffenegerMatthias BraunerAndreas GramJürgen LanuschnyFrank SteffelKDAPfr. Dr. Volker JastrzembskiRolf StöckelKlaus WowereitAndreas ScheuerHorst MeierhoferDGBHelmut MetznerBundesregierungKlaus-Dieter MayDEINE STIMME GEGEN MOBBING ?Senatorin Dilek KolatMatthias BuckRainer Holger BenschVolker RedderKristina VogtElisabeth MotschmannSabine OberhauserCornelia DahlenburgMarieluise BeckBodo RamelowCarsten SielingAdelheid EndSahra WagenkechtFrancis BeeMartin MatiesJoachim von HeinThomas KlausKatharina GretherHeinz WeisserUlrike BahrElcin SekerciLevi HackbarthNadine SchönWalter NeumannDr. Dietmar WoidkeMartin Buschmann