Julia Fritz

Julia Fritz

Julia Fritz

Ich finde das Mobbing in der Ausbildung viel zu wenig behandelt wird. Wenn man in der Ausbildung gemobbt wird, versagt man in der Berufsschule, dort wird dann im Betrieb nachgefragt und letztendlich schieben alle die Schuld auf den Auszubildenden. Ich kenne viele die die halbe Lehrzeit Nebentätigkeiten ausüben mussten. Und kurz vor der Prüfung musste man aufeinmal stundenlang im Betrieb sitzen und lernen, da die Firma ihr Gesicht nicht verlieren möchte.

Die IHK sitzt genauso untätig da. Alle haben Angst Schuld zu sein, also wird alles auf den Auszubildenden abgeworfen, der meiner Meinung leider noch zu jung und damit zu labil ist sich zu wehren. Eine ganz schlimme Erfahrung. Wobei man denkt, man würde erwachsener werden, sobald man seine Ausbildung anfängt. Und auch wenn alle mitbekommen wie inkompetent der Betrieb ist, sitzen nächstes Jahr wieder die Auszubildenden da wie vorher. Und all das nur weil es nicht genug Ausbildungsstellen bekommt. Dagegen muss etwas getan werden.

Julia Fritz

19.01.2009